04.04.2011: Tag 63: Nach wie vor alles unverändert... und ich bekomm schon Anrufe ob Amadea tatsächlich trächtig ist ;)

DAS ist das Einzige was ich zu 100% bestätigen kann - und auch via Ultraschallbild zu beweisen ist ;)

Trotz allem ist natürlich die Ungeduld ein gewaltiger Bestandteil in diesem Spiel... und Amadea lässt uns ganz schön zappeln.... wir warten also weiter...

 

03.04.2011: Tag 62: Für alle die es genauso wenig aushalten wie wir und spannend Amadeas Welpis entgegen fiebern... es tut sich noch gar nix... sie ist total entspannt, wir natürlich auch.. ;) und wir machen genau das wie in den letzten Tagen... wir warten....

 

 

01.04.2011: Tag 60: So, bevor mein Emailpostfach übergeht, da jeder wissen will wie mein Kulis-Abend gestern war, hier die Story:

Ohne Nervosität bin ich weggefahren (war auch kein Grund dafür, rein fiebertechnisch tut sich gar nix bei Amadea, also was sollte groß passieren).

Sitzplatz in Reihe 5 - Mitte - machte mich schon etwas skeptisch... das Programm läuft an, alles rundherum wird vergessen und es war wirklich sehr lustig! Bis zu dem Punkt, als der Gernot plötzlich von Facebook zu sprechen beginnt und dass ihm eine Susanne soundso gepostet hätte, dass sie heute im Publikum sitzt.. was für ihn natürlich ein gefundenes Fressen war... so, ich verfall in eine Art Trance und hör erneut meine Freunde wie sie sich noch am Nachmittag lustig machen, wenn sie heute auch dabei wären, was sie nicht angestellt hätten um meinen Traum in die Realität umzusetzen... Schweißperlen bildeten sich auf meiner Stirn und in der 2. Hälfte der Show war meine Konzentration völlig dahin, da der Gernot auch noch meinte, die Leute die heut in seiner Show wären sollen ihm doch auf sein Facebookprofil schreiben.... Die Freundin die mit war konnte meine Blicke lesen und hat ihr Handy schnell wieder in der Tasche verschwinden lassen... 

Kurzum, mein Traum ist mit der Seifenblase zerplatzt und der Gernot wird nicht Pate von den Welpen ;)

 

Und Amadea, der ist das alles wurscht, genauso wie die Hühnersuppe und auch die Welpenmilch... über die sich auch Mr. Billy hermacht... der bauchtechnisch von Amadea nicht mehr weit weg ist....

30.03.2011: Tag 58: Kaum sind wir ausser Haus, werden wir schon vermisst... ;)

29.03.2011: Tag 57: Der Kampf ist eröffnet - meine 2 Tiere zu Hause machen es mir momentan wirklich nicht leicht. So wird geknobelt wer zuerst die Hühnersuppe bekommt, Mr. Billy (die Katz) ist natürlich sehr solidarisch und verweigert sein Futter genauso wie Amadea.... und nachdem er in der Lästigkeitsskala 10 von 10 Punkten erreicht wenn es um Hühnchen geht, geht er meistens als Sieger hervor. Was aber auch damit zu tun haben könnte, dass Amadea nicht so leicht auf die Arbeitsplatte hüpft und das Hühnchen direkt aus dem Topf klaut....

Und auch der Platz in der Wurfkiste ist sehr beliebt... ist der eine drin, geht der andere nicht rein und umgekehrt - und wehe sie streiten sich dann um den Platz wenn´s bei Amadea losgeht...!

Ich glaub ja, Billy revanchiert sich jetzt bei Amadea... nachdem sie, als sie im Welpenalter war, sein Katzenklo und sämtliche Spielsachen zerstört hat...

 

Man könnte aber auch meinen der 1. Welpe ist schon da - Geburtsgewicht vielleicht etwas zuviel (da ist nur das Hühnchen Schuld!) und entspricht farbtechnisch wohl auch nicht dem Rassestandart. :)

27.03.2011: Tag 55: Hühnersuppe ist nach wie vor der Renner und Amadea ist heut wieder mal "Probe-gelegen" in der Wurfkiste -  nachdem sie den Kater verscheucht hat ;)

Die Bauchhaare gehen ihr auch schon aus - und die Trächtigkeit ist eigentlich nicht mehr zum übersehen.

 

 

26.03.2011: Rindsuppe war auch nicht das was ihr schmeckte - blieb noch der Versuch Hr. Netsch´s Hühnersuppe zu probieren - und jetzt raufen sich Katz und Hund, wer die größte Portion bekommt ;).

Amadea gehts gut, zum schlafen quetscht sich nach wie vor unter mein Bett und zum spazieren gehen muss ich immer Happy holen, allein hat sie so überhaupt gar keine Lust mehr....

25.03.2011: Tag 53: Amadea schläft recht viel und mit dem Fressen hat sie es momentan nicht wirklich. Heute bekommt sie mal Rindsuppe, vielleicht mundet das der Madame ja besser....

Sonst alles unverändert, Wurfkiste ist nach wie vor uninteressant - die Katze findet diese toll....

 

Und ob die Pose am Foto (siehe unten) angenehm ist, lässt sich auch schwer nachvollziehen ;)

 

23.03.2011: Nachdem sich meine Freunde so köstlich amüsiert haben, sollte auch der Rest der „Eurasier-Welt“ mitlachen dürfen:

Mein Traum vor ein paar Tagen:

Es ist Donnerstag, 31.03.2011, Tag 59 von Amadea´s Trächtigkeit. Ich hab Karten für den Ö3-Callboy Gernot Kulis, welcher mit seinem Programm in Sbg. auftritt. Mitten unter der Show bekomm ich eine SMS ich solle doch heimkommen, es würde los gehen. Ich steh auf, mein Sitzplatz ist natürlich ganz in der Mitte der Reihe und quetsch mich bei den neben mir sitzenden vorbei. Plötzlich wird der Scheinwerfer auf mich gerichtet, alle schauen mich an und Gernot fragt mich was ich denn jetzt, mitten unter der Show, so wichtiges vor hätte? Ob ich an einem Blasenproblem leiden würde oder mir sein Programm nicht gefällt?

Ziemlich stotternd und eigentlich keine Zeit für eine Konversation versuchte ich ihm zu erklären, dass ich leider nach Hause müsste, wegen Hund und Entbindung und so… er kam mir entgegen, nahm meine Hand und zerrte mich auf die Bühne um sich mit mir dort über mein scheinbar „so wichtiges“ Ereignis zu unterhalten….

 

Die Karte für den Gernot Kulis hab ich wirklich, und sollte irgendetwas von o.g. eintreffen, werd ich meinen Beruf an den Nagel hängen und nur mehr „träumend“ in die Zukunft blicken ;)

 

Ach ja, am Tag darauf träumte ich es werden 4/2………… ;)

 

 

21.03.2011: Spaziergang mit Freundin Shakira und danach gemeinsames knabbern.

Es freut mich heute berichten zu dürfen, dass Amadea doch zu den "normalen" Hunden gehört und die Wurfkiste ignoriert - dass war wohl gestern nur die Notlösung als ich mit dem Staubsauger aufkreuzte und sie vermutete, dass diese nicht gesaugt wird ;)

20.03.2011: Heute Aufbau der Wurfkiste die wir uns von unseren Nachbarn Fam. Petermayer (Eurasier von Ragnvald) ausleihen durften.

Wie bei all den anderen Züchtern hab ich mich darauf eingestellt ein Foto von der leeren Wurfkiste online zu stellen und darüber zu berichten wie sehr Amadea diese ignoriert - sie hat mich mal wieder eines besseren belehrt....

19.03.2011: Welpenparty Irish-Wolfhound bei unserer Tierärztin, die Welpen sind jetzt 1 Woche alt und so süß :)

Wir haben heute Tag 47, alles ist bestens, Appetit nach wie vor sehr gut, die Spaziergänge fallen kürzer aus, und beim Bauchstreicheln konnte ich die Welpen spüren!!!

18.03.2011: Amadea übertreibt manchmal ein bischen... 101?!?!?! ;)

17.03.2011: Super tolles Foto von Sabrina - vielen Dank nochmal!!! :)

 

16.03.2011: Haben gehört, dass Bolita 3/5 Welpen geworfen hat, und gratulieren ganz herzlich!!

Amadea war heute scheinbar etwas warm und sie war nicht aufzuhalten ein "Bad" zu nehmen.... zu den komischen Gelüsten kommen wohl jetzt auch noch komische Gewohnheiten zur falschen Jahrenzeit hinzu.... was da wohl das "Märzenkeuwi" dazu sagt... ;) - auf jeden Fall sind die Ruhezeiten nach einem Spaziergang schon länger und intensiver als sonst.... und das Bäuchlein wächst auch schön langsam :)

14.03.2011: Seit 3 Tagen wird morgens Fieber gemessen, damit wir mal wissen wie die Normaltemperatur von Amadea ist. Sie findet dieses Szenario absolut nicht lustig und da würde wohl niemand gerne tauschen mit ihr. Trotz allem muss sie da jetzt durch, denn Messen unter der Zunge war genauso wenig möglich, wie unter der Achsel – dort zu rasieren wollten wir ihr nicht antun, deshalb bleibt nur mehr Möglichkeit 3 über….

Schön langsam mach ich mir etwas Sorgen… Fr. Wagner hat ihr Askaban, Hr. Netsch berichtet über die Errichtung von Welpcatraz… was bleibt da für uns noch über? Dschungelcamp? ;)

12.03.2011: Es ist sooooooooooo schön wenn ein Hund "normal" frisst, ich mein damit Frühstück und Abendessen.... es war mit Amadea immer schon etwas schwierig, und meistens hat sie das Frühstück einfach verweigert... bzw. hat sie wohl einfach weniger hunger.... aber so wie es zur Zeit ist... schwanger halt ;)

Heut waren wir ein bisschen Agility trainieren... nein, nein, keine Sorge, ohne hüpfen - Stangen lagen am Boden und im Tunnel ist hüpfen eh nicht möglich ;). Und wie ihr die Kopfarbeit Spass machte!! War wirklich toll!!

10.03.2011: Spaziergang bei Sonnenschein mit den Freunden Happy von Ragnvald und Leo.

 

 

09.03.2011: Mit dem Beginn der Fastenzeit nimmt es Amadea Gott sei Dank nicht so ernst. Die Phase der Übelkeit dürfte vorbei sein, sie hat endlich wieder Hunger... auf IHR eigenes Futter! ;)

 

08.03.2011: Faschingsdienstag.... das Teufelchen trägt Prada...

Ich glaube, Amadea ist jetzt dann richtig froh, wenn die Verkleiderei endlich ein Ende hat und Celina sich wieder voll auf die Schule konzentriert... ;)

Sonst alles bestens, wir sind gespannt wann der Bauch anfängt etwas zu wachsen.

 

07.03.2011: Heute wurde die Trächtigkeit offiziell via Ultraschall bestätigt! Juhu!!!

02.03.2011: Fasching steht an und da lässt es sich Celina natürlich nicht nehmen Amadea zu verkleiden. "Sheriffgirl", wobei der Stern leider immer verrutschte. Sehr geduldig lässt sie alles über sich ergehen, wohl in der Hoffnung, dass Fasching bald vorbei ist ;)

Das Fressverhalten der "Schwangeren" ist zur Zeit schon einzigartig. Da schmeckt alles was bei uns am Tisch steht wie Karfiolsuppe, Spagetti oder auch Sauerkraut besser als ihr Hundefutter.... ob als nächstes Gurkerl mit Sahne auf dem Speiseplan steht? Wer weiß..... ;)

28.02.2011: Haben heute erfahren, dass Izi 1/5 Welpen geworfen hat. Wir gratulieren ganz herzlich und hoffen, dass es bei uns auch so gut geht.

 

26.02.2011: Traumtag zum Spazieren gehen, Amadea findet es super, geht es aber recht gemütlich an - zwischendurch Pause am Baumstumpf...

23.02.2011: Momentan reicht Amadea das Essen zu Hause nicht, sie bevorzugt "Frischfleisch" , Maus hat sie dann doch keine erwischt, so lange wollte ich nicht warten :).

18.02.2011: Wir bekamen die traurige Nachricht, dass Amadeas Cousin "Andoro vom Grassnergut" um 06.45 Uhr, im Alter von 22 Monaten und 14 Tagen, bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt wurde. Andoro wohnte nicht weit von uns entfernt und wir haben uns oft mit Fam. Stadler getroffen. Amadea war Andoro´s 1. Liebe und vor wenigen Tagen haben sie noch gemeinsam gespielt. Lieber Andoro, Du wirst uns fehlen! Wir werden Dich nie vergessen!

17.02.2011: Nachdem auch die Tierärztin meinte ein Hund im Training kann ohne weiteres Agility trainieren hab ich das heute versucht und Amadea über einen kleinen Pacours geführt. Im Gegensatz zum Laufen gehen vor 2 Tagen machte ihr das wieder extrem Spass ;)

 

16.02.2011:  In der Früh war Amadea schlecht und sie hat erbrochen, am Nachmittag waren wir dann bei der Tierärztin um einen Vorultraschall zu machen, da sie leider bis 07.03.11 auf Urlaub ist.

Ergebnis: Deckung erfolgreich!!!

 

15.02.2011: Heute hatte Amadea keine Lust mit mir laufen zu gehen. Blieb immer wieder stehen und der fragende Blick: "Muss ich wirklich???" - Die Laufrunde ist dann etwas kürzer ausgefallen, den "hochträchtigen" Hund darf man ja nicht überbeanspruchen ;)

 

31.01.+01.02.2011: Endlich das lang ersehnte Date bei Django Kieristinga. Amadea kennt ihn ja schon von den Messen und Eurasier-Treffen und liebt ihn auch ohne den verrückt spielenden  "Läufigkeitshormonen" ;) - natürlich war das Wiedersehen eine große Freude und Django hat Amadea an beiden Tagen gedeckt.

 

Am 21.01.2011 war der 1. Tag der Läufigkeit

 

Juni 2010: Wurde uns von der FCI der Zuchtstättenname von TAMALINA genehmigt und international geschützt. (TAnja-AMAdea+CeLINA)

 

April 2010: Zuchtzulassung